Unter dem 24. August 2020 hat das VG Potsdam ein brandenburgisches Veterinäramt dazu verpflichtet, einen Transport mit 330 trächtigen Färsen (das erste Mal trächtige weibliche Rinder) in die Russische Föderation abzufertigen. Zu diesem Beschluss, der der DJGT vorliegt, hat unser Erster Vorsitzender Christoph Maisack eine Stellungnahme verfasst.

03.09.2020